Ireland, why Ireland ?- Irland, warum Irland?

Looking back into my personal diary I have been writing since I was 16, I wrote on 10 June 1981, on my first day in Ireland:

“Irland wird mein Land werden, eher als Amerika oder Frankreich….“ (Ireland will be my country, more so then Amerika or France….)

At that time, I had only visited the USA and France. I was then 20 years old. On the day I arrived in Ireland I had met a few Irish people and had some conversations applying  my broken English. Already then, I noticed the kindness and approachability of the Irish people, their friendly smiles and willingness to help a stranger. On my drive from the airport, I had seen some of the Irish landscape, the soft hills of the countryside with its thousand shades of green, the beautiful and rugged east coast.  I must have already felt that Ireland was right for me.

I left Ireland again in July 1992, to start my undergraduate studies. Thereafter I  lived, studied and worked in New York, USA, in London, UK, in Brussels, Belgium and in Munich Germany, but eventually came back to Ireland in 1987 – for good!

++++++

Rückblickend auf mein persönliches Tagebuch, das ich seit meinem 16. Lebensjahr führe, schrieb ich am 10. Juni 1981, an meinem ersten Tag in Irland:

“Irland wird mein Land werden, eher als Amerika oder Frankreich ….”

Zu dieser Zeit hatte ich nur die USA und Frankreich besucht. Ich war damals 20 Jahre alt. Am Tag meiner Ankunft in Irland hatte ich ein paar Iren getroffen und einige Gespräche in meinem gebrochenen Englisch geführt. Schon damals bemerkte ich die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Iren, ihr freundliches Lächeln und ihre Zugänglichkeit. Auf meiner Fahrt vom Flughafen hatte ich etwas von der irischen Landschaft, den sanften Hügeln der Landschaft mit ihren tausend Schattierungen von Grün, der schönen und zerklüfteten Ostküste gesehen. Ich muss schon dann gefühlt haben, dass Irland für mich richtig ist.

Ich verließ Irland im Juli 1992 wieder, um mein Studium zu beginnen. Ich lebte, studierte und arbeitete dann in New York, USA, in London, Großbritannien, in Brüssel, Belgien und in München Deutschland, kehrte aber 1987 nach Irland zurück – für immer!

Diary page from 10 June 1981
Diary page from 10 June 1981
20180324_110326.jpg
Sign post at Portmarnock Beach
20180207_081209
Sunrise at Malahide Beach
Lambey Ireland 2017
Lambay Island

Malahide Castle and Gardens, worth visiting, even for locals+++Malahide Castle and Gardens, einen Besuch wert, auch für Einheimische

On my last day of my annual holidays last week I decided that I must visit the Gardens and the  Fairy Trail of Malahide Castle.  I had been on many walks around the Malahide Castle Grounds, but I never actually visited  the inside of the Castle Gardens. It was a lovely sunny day and I was not disappointed for what I received for my 5.50 Euro entrance fee.

I  visited the Victoria House, the Peach House (no, there are no peaches!) the Butterfly House (yes, there are butterflies) all beautifully maintained greenhouses. The scent of the flowers and plants was amazing.  Afterwards I went on the Fairy Trail, a lovely path, enchanting for both children and adults. An afternoon well spent!  I will visit the Gardens again later this autumn, I’m sure it will look all different then!

Malahide Castle and Gardens, einen Besuch wert, auch für Einheimische

An meinem letzten Urlaubstag letzte Woche beschloss ich,  die Gärten und den Fairy Trail von Malahide Castle zu besuchen . Ich war schon auf vielen Spaziergängen rund um den Malahide Castle Grounds gewesen, aber ich war nie im Inneren der Castle Gardens. Es war ein schöner sonniger Tag und ich war nicht enttäuscht von dem, was ich für 5,50 Euro Eintritt bekam.

Ich besuchte das Victoria House, das Peach House (nein, es gibt keine Pfirsiche!) Das Butterfly House (ja, es gibt Schmetterlinge) alle wunderschön gepflegte Gewächshäuser. Der Duft der Blumen und Pflanzen war erstaunlich. Danach ging es auf den Fairy Trail, einen schönen Weg, der sowohl für Kinder als auch für Erwachsene bezaubernd ist. Ein schöner Nachmittag! Ich werde später im Herbst die Gärten wieder besuchen, ich bin mir sicher, dass es dann ganz anders aussehen wird!

This slideshow requires JavaScript.

Keeping fit at all ages – yesterday in Malahide/Gestern in Malahide

Yesterday I took a rest from my powerlifting training and went for a morning walk in Malahide, a small town in North County Dublin, Ireland. Within one hour of walking I was able to visit the Malahide Marina, Malahide Castle and the Malahide Village. I also noticed the many people being active, either jogging, running, walking or cycling. There was a park run on, organised by parkrun.ie and sponsored among others by Healthy Ireland.  About a hundred people participated, young and old. Great to see so many people of all ages being active, and all that at 9.30 in the morning!

Meanwhile my son Christian was playing golf in Malahide Golfclub. To his surprise he noticed number of non-golfers – a family of foxes, as shown in his video!

Gestern nahm ich eine Auszeit von meinem Powerlifting-Training und machte stattdessen einen Morgenspaziergang in Malahide, einer kleinen Stadt in North County Dublin, Irland. Innerhalb einer Stunde konnte ich den Malahide Yachthafen, das Malahide Schloss und das Malahide Village besuchen. Ich bemerkte auch, dass viele Leute aktiv waren, entweder Joggen, Laufen oder Radfahren. Es gab einen Park Run, der von parkrun.ie organisiert und unter anderem von Healthy Ireland gesponsert wurde. Ungefähr hundert Leute nahmen teil, jung und alt. Toll, so viele Menschen jeden Alters aktiv zu sehen, und das alles um 9.30 Uhr morgens!

Inzwischen spielte mein Sohn Christian Golf im Malahide Golfclub. Zu seiner Überraschung bemerkte er einige Nicht-Golfer, eine Familie von Füchsen, wie sein Video zeigt!

 

This Morning in Malahide – Heute Morgen in Malahide

It was a cold but beautiful morning in Malahide, so I thought I’ll go for a walk and watch  the sunrise at 8.06h. Wednesdays are my study days, so I did not have to catch a train to work.mWell, it was worth it – as the pictures show.

Es war ein kalter, aber schöner Morgen in Malahide, also dachte ich, ich gehe spazieren und beobachte den Sonnenaufgang um 8.06 Uhr. Mittwochs sind meine Studientage, also musste ich nicht mit dem Zug zur Arbeit fahren. Nun, es hat sich gelohnt – wie die Bilder zeigen.

This slideshow requires JavaScript.