Ireland, why Ireland ?- Irland, warum Irland?

Looking back into my personal diary I have been writing since I was 16, I wrote on 10 June 1981, on my first day in Ireland:

“Irland wird mein Land werden, eher als Amerika oder Frankreich….“ (Ireland will be my country, more so then Amerika or France….)

At that time, I had only visited the USA and France. I was then 20 years old. On the day I arrived in Ireland I had met a few Irish people and had some conversations applying  my broken English. Already then, I noticed the kindness and approachability of the Irish people, their friendly smiles and willingness to help a stranger. On my drive from the airport, I had seen some of the Irish landscape, the soft hills of the countryside with its thousand shades of green, the beautiful and rugged east coast.  I must have already felt that Ireland was right for me.

I left Ireland again in July 1992, to start my undergraduate studies. Thereafter I  lived, studied and worked in New York, USA, in London, UK, in Brussels, Belgium and in Munich Germany, but eventually came back to Ireland in 1987 – for good!

++++++

Rückblickend auf mein persönliches Tagebuch, das ich seit meinem 16. Lebensjahr führe, schrieb ich am 10. Juni 1981, an meinem ersten Tag in Irland:

“Irland wird mein Land werden, eher als Amerika oder Frankreich ….”

Zu dieser Zeit hatte ich nur die USA und Frankreich besucht. Ich war damals 20 Jahre alt. Am Tag meiner Ankunft in Irland hatte ich ein paar Iren getroffen und einige Gespräche in meinem gebrochenen Englisch geführt. Schon damals bemerkte ich die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Iren, ihr freundliches Lächeln und ihre Zugänglichkeit. Auf meiner Fahrt vom Flughafen hatte ich etwas von der irischen Landschaft, den sanften Hügeln der Landschaft mit ihren tausend Schattierungen von Grün, der schönen und zerklüfteten Ostküste gesehen. Ich muss schon dann gefühlt haben, dass Irland für mich richtig ist.

Ich verließ Irland im Juli 1992 wieder, um mein Studium zu beginnen. Ich lebte, studierte und arbeitete dann in New York, USA, in London, Großbritannien, in Brüssel, Belgien und in München Deutschland, kehrte aber 1987 nach Irland zurück – für immer!

Diary page from 10 June 1981
Diary page from 10 June 1981
20180324_110326.jpg
Sign post at Portmarnock Beach
20180207_081209
Sunrise at Malahide Beach
Lambey Ireland 2017
Lambay Island

This Morning in Dublin – the Calm before the Storm +++ Heute Morgen in Dublin – die Ruhe for dem Sturm

As predicted the weather is changing! Storm Callum is on the way and if the weather forecast is correct we are in for some extreme weather! As my pictures show, this morning all looks still very peaceful – the calm before the storm.

Met Éireann , the national meteorological service, has issued a status orange weather warning for the storm, which will hit Ireland  tonight, bringing gales of up to 130km/h along coasts and the possibility of local flooding.

++++++

Wie vorhergesagt ändert sich das Wetter! Storm Callum ist auf dem Weg und wenn die Wettervorhersage richtig ist, werden wir sehr extremes Wetter bekommen! Heute Morgen sieht alles noch sehr friedlich aus – die Ruhe vor dem Sturm.

Met Éireann, der irische meteorologische Dienst, hat eine orangefarbene Wetterwarnung für den Sturm ausgegeben, der heute Abend Irland treffen, mit einer windgeschwindigkeit von bis zu 130 km/h  entlang der Küste. Lokale Überschwemmungen sind auch möglich.

 

October Lunchtime Walk in St. Stephen’s Green

Today is the 10th October, it is 19 degrees Celsius and the sun is shining. What a treat! So during my lunch hour I went for a quick walk in St. Stephen’s Green, a public park in the centre of Dublin city, not far from my place of work, Trinity College. I took a few pictures, to capture the autumnal feeling of today.

++++

Heute ist der 10. Oktober, es ist 19 Grad Celsius und die Sonne scheint. Ein wunderschõner Tag! Während meiner Mittagspause machte ich einen kurzen Spaziergang in St. Stephens Green, einem öffentlichen Park im Zentrum von Dublin, nicht weit von meinem Arbeitsplatz, Trinity College. Ich habe ein paar Bilder gemacht, um die herbstliche Atmosphäre einzufangen.

 

Last Week in Trinity – Letzte Woche in Trinity

Spring is finally here! I just took a few pictures on my way to work last week. I feel lucky to see these beautiful trees and building in the centre of Dublin,  every morning.

Der Frühling ist endlich da! Letzte Woche habe ich ein paar Bilder auf dem Weg zur Arbeit gemacht. Ich freue mich, jeden Morgen diese schönen Bäume und Gebäude im Zentrum von Dublin zu sehen.

This Morning in Dublin – Heute Morgen in Dublin

20180209_085400After receiving so many positive comments about my Malahide sunrise blog I thought I’ll post a picture on a Dublin sunrise. I took the first picture this morning,  crossing the River Liffey on the Talbot Memorial Bridge. The second picture I took in my place of work and study, Trinity College.

Nachdem ich so viele positive Kommentare über meinen Malahide-Sonnenaufgang-Blog erhalten hatte, dachte ich, ich werde ein paar Fotos von einem Sonnenaufgang in Dublin zeigen. Das erste Foto habe ich heute Morgen aufgenommen, als  ich die Liffey auf der Talbot Memorial Bridge überquerte. Das zweite Bild, machte ich an meinem Arbeits- und Studierplatz,  Trinity College.